CDs unter GNU/Linux per Konsole auswerfen


Gerade bei Notebooks kann es einmal vorkommen, dass sich ein CD/DVD-Laufwerk – aus welchen Gründen auch immer – nicht mehr wie gewohnt über den „Auswerfknopf“ öffnen lässt.
In so einem Fall kann das Laufwerk bequem über das Terminal geöffnet werden, und zwar mit folgendem Befehl:

eject /media/<DEVICE>

Dabei muss <DEVICE> natürlich durch den Namen des Gerätes ersetzt werden, z.B. cdrom0.
Das Laufwerk sollte sich nun öffnen.

Über m4gu5

Geek/Nerd, Level 12 Paladin, Linux-User
Dieser Beitrag wurde unter GNU/Linux abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s