Aus :( mach :) – Gnome 3 Tweaks


Gestern Abend habe ich eine schöne Anleitung zum Konfigurieren von Gnome 3 gefunden. Da ich sehr unzufrieden mit dem Standard-Gnome war, hab ich gleich mal ein paar von den angesprochenen Änderungen vorgenommen. Nach der Installation von Cairo-Dock bin ich nun ziemlich zufrieden und erspare mir somit wohl die Installation von XFCE oder einer anderen Oberfläche.

Der neue Desktop

Der neue Desktop

 

Angepasstes Fensterdesign am Beispiel von Firefox

Angepasstes Fensterdesign am Beispiel von Firefox

 

Zum Vergleich: Auf http://gnome3.org/ könnt ihr euch das Standard-Design angucken.

Über m4gu5

Geek/Nerd, Level 12 Paladin, Linux-User
Dieser Beitrag wurde unter GNU/Linux abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Aus :( mach :) – Gnome 3 Tweaks

  1. dsiw schreibt:

    Hallo Markus,
    ich finde das Standard-Theme von Gnome3 auch nicht schön. Habe mir letztens Arch Linux mit Gnome3 installiert, weil Gnome2 nicht mehr im Repo. enthalten ist.
    Das kommt mir gerade gelegen!😉 Danke!
    Gruß DSIW

    • m4gu5 schreibt:

      Hallo;
      schön, dass der Blogpost dir weiterhilft.
      Im Laufe des Tages habe ich noch einen Bug entdeckt, der das obere Panel abstürzen lässt, wenn eine dort abgelegte Verknüpfung angeklickt wird. Also häufig genutzte Programme besser im Dock aufbewahren😉
      Gruß, Markus

  2. dotxed schreibt:

    Woa das trifft sich ja prima. Ich fand das normale Gnome3 auch zu ‚abgespaced’… ich werds jetzt mal so probieren🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s