Archiv der Kategorie: GNU/Linux

BOINC auf dem Raspberry Pi


Mithilfe von BOINC kann die Rechenleistung von Computern für wissenschaftliche Zwecke zur Verfügung gestellt werden. Im Folgenden werde ich die Installation und Nutzung von BOINC auf einem Raspberry Pi Model B beleuchten. Als Betriebssystem wird Raspbian verwendet. Voraussetzungen Am Netz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BOINC, GNU/Linux | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Tiling Windowmanagers


Die meisten Leser werden wohl mit einen Floating Windowmanager wie Openbox unterwegs sein. Das hat den einfachen Grund, dass so ziemlich alle Desktopmanager Floating WMs mitliefern. Beispiele: Gnome, KDE, XFCE, LXDE, MATE, Cinnamon. Doch zuerst einmal: Was ist eigentlich der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter GNU/Linux | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

AwesomeWM auf 3.5 migrieren


Da in letzter Zeit bei vielen Leuten vermehrt Probleme nach dem Update von Awesome 3.4 auf 3.5.x auftreten, hier nun ein kleiner Blogpost zum Thema. Ich werde erklären, welche Schritte notwendig sind, um den Fenstermanager nach dem Update wieder zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter GNU/Linux | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Grafiken in ASCII umwandeln


Letztens bin ich durch Twitter auf das Tool jp2a gestoßen, mit dem sich JPEGs ganz einfach in ASCII-Grafiken konvertieren lassen. Unter Debian-basierten Distributionen lässt sich das Programm mittels sudo apt-get install jp2a installieren. Die Bedienung ist denkbar einfach, im einfachsten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter GNU/Linux | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Stronghold unter GNU/Linux


Vor einigen Tagen habe ich ausprobiert, ob Stronghold 1 mithilfe von Wine auf meinem Notebook mit LinuxMint 12 läuft. Nach der reibungslosen Installation war ich doch etwas überrascht muss ich sagen. Das Spiel läuft ohne weitere Konfigurationen und es sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter GNU/Linux | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Sesam öffne dich


Eine Sicherheitslücke im Xorg Server 1.11 ermöglicht es, den „Sperr-Manager“ eines Systems ohne die Eingabe eines Passwortes zu umgehen. Um das zu tun, muss nur die Tastenkombination Strg+Alt+* (Stern auf dem Nummernblock) benutzt werden. Das heißt, jedes Linux das Xorg … Weiterlesen

Veröffentlicht unter GNU/Linux, Security | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Logitech G-Tastaturen unter Linux nutzen


Die Keyboards der G-Serie sind die Teile mit beleuchteten Tasten und einigen Zusatzbuttons für erweiterte Funktionen. Leider bietet der Hersteller keinen Treiber für Linux-Systeme an, weshalb man normalerweise nicht alle Features nutzen kann und sich auch die Beleuchtung nicht ändern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter GNU/Linux | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare